Kniestand rückwärts aus dem Frosch

Form:
Niveau:
Anzahl Personen: ,
Position von den Flieger:
Position von den Unter: ,

U legt sich hin, und O stellt seine Füße links und rechts neben den Kopf von U. U zieht seine Knie an. Nun fassen sich beide Partner gegenseitig im Finger-Handgelenk-Griff. Bei allen folgenden Bewegungen halten beide ihre Arme gestreckt. O stellt einen Fuß auf ein Knie von U.

O verlagert sein Gewicht auf die Arme und stellt den anderen Fuß auf das noch freie Knie von O. Es ist darauf zu achten, dass U das Gewicht von O noch gerade über seinen Schultern trägt.

U führt O von sich weg, so dass selbständig in die Hocke gehen kann.

Die folgende Bewegung ist vergleichbar mit den Kniestand aus dem Frosch. Man sollte versuchen, diese Bewegung so fließend wie möglich auszuführen. U drückt O ein wenig hoch, danach übernimmt O die Initiative und kommt schräg nach oben. O achtet darauf, dass seine Schultern von Anfang an mit hochgehen und dass er sich aus den Beinen heraus aufrichtet. U beugt sich mit seinem Oberkörper in Richtung Knie und kommt zum Stand.

In dem Moment, in dem U mit seinem Gesäß vom Boden hochkommt, bringt er seinen Oberkörper nach hinten, so dass O als Gegengewicht wirkt. O steht ganz gestreckt auf den Oberschenkeln von U.

Variationen: 

Als Variation kann O mit beiden Beinen gleichzeitig einspringen.

Hilfestellung: 

Seitlich, an den Oberarmen von O.

Kniestand rückwärts aus dem Frosch Kniestand rückwärts aus dem Frosch Kniestand rückwärts aus dem Frosch
Kniestand rückwärts aus dem Frosch Kniestand rückwärts aus dem Frosch
Quelle: 
Uit 'Akrobatiek' van Gerard en Benny Huisman