Schulterstand aus dem freien Aufstieg

Form:
Niveau:
Anzahl Personen:
Position von den Flieger:
Position von den Unter:

Die Partner stehen schräg hintereinander, einige Meter voneinander entfernt, das Gesicht in die gleiche Richtung gewandt. U steht in einer Sitzposition, die Beine gebeugt und gespreizt, die Arme nach oben gestreckt.

O geht auf U zu und setzt seinen linken Fuß auf den Oberschenkel von U, so nah wie möglich an der Leiste.

O steigt auf und stellt seinen rechten Fuß auf die rechte Schulter von U.

Während O sein Gewicht auf das obere Bein bringt und aufsteigt, kommt U zum Stand. U unterstützt mit seinem Kopf das Schienbein von O und klemmt den Fuß von O zwischen Hals und Schulter ein, indem er seine Arme hoch treckt. Eventuell kann U seine Hände hinter die Waden von O legen.

O richtet sich nun ebenfalls auf und stellt währenddessen seinen linken Fuß auf die linke Schulter von U. O schließt so schnell wie möglich die Fersen, so dass er von U optimal mit dem Kopf an seinen Schienbeinen gestützt wird.
Man sollte versuchen, den Aufstieg vom Anfang bis zum Stand auf den Schultern in einer fließenden Bewegung auszuführen.

Am Anfang kann man sich beim Aufstieg mit einem Arm abstützen. In diesem Fall nimmt O die linke Hand von U mit seiner linken Hand in einem Finger Handgelenk-Griff. U hält diesen Arm über seinen Schultern und streckt ihn hoch, so dass O sich gut darauf stützen kann.

Hilfestellung: 

Rechts von U, am Bein von O.

Schulterstand aus dem freien Aufstieg Schulterstand aus dem freien Aufstieg Schulterstand aus dem freien Aufstieg
Schulterstand aus dem freien Aufstieg Schulterstand aus dem freien Aufstieg Schulterstand aus dem freien Aufstieg
Quelle: 
Uit 'Akrobatiek' van Gerard en Benny Huisman